THE TIRE COLOGNE 2018 THE TIRE COLOGNE 2018 Full view

THE TIRE COLOGNE 2018

Mit der THE TIRE COLOGNE wird vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 eine neue Fachmesse für Reifen und Räder am Standort Köln ihre Premiere feiern – ein Projekt, das die Messeverantwortlichen seit fast drei Jahren intensiv vorbereiten.

Fast 95 Prozent der geplanten Hallenfläche ist bereits belegt und die zwanzig umsatzstärksten Unternehmen der aktuellen „Reifenweltrangliste“ sind in Köln am Start. Rund 600 Aussteller aus 40 Ländern werden erwartet. Hinzu kommen noch eine Vielzahl weiterer Anbieter und natürlich die wichtigen Reifengroßhändler und Felgenhersteller.

Anlässlich der Europäischen Pressekonferenz am 21. Oktober vermeldeten die Messemacher erste Ausführungen zur neuen Leitmesse der Reifenbranche.
„Die klassische Leistungsschau, das war einmal. Messen von heute sind Events, die durch Angebotsqualität, Angebotstiefe und perfekte Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung der Kunden überzeugen. Gleichzeitig machen sie Werte, Trends und Themen, die die jeweilige Branche bewegen, erlebbar. Moderne Messen sind ein Mix aus Business und emotionalen Events, die zusätzliche Anreize schaffen, Impulse setzen und Märkte bewegen. Die THE TIRE COLOGNE ist deshalb eine Businessmesse und zugleich eine Eventmesse, mit attraktiven Show-Acts und Eventprogrammen auch auf dem Freigelände der Messe, so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH.

THE TIRE COLOGNE belegt das gesamte Nordgelände der Koelnmesse. In den Hallen 6, 7 und 8 präsentieren sich die Reifenhersteller, der Reifengroßhandel und die Felgenhersteller. Fachbesucher finden hier auf einen Blick das Angebot rund um die Themen Reifen und Räder. Ebenfalls in Halle 8 werden die Themen KFZ-Services und Werkstattbedarf konzentriert. In Halle 9 werden nachhaltige Themen wie Reifenrunderneuerung, Altreifenverwertung und -entsorgung präsentiert.

Ein wichtiges Thema, dass zur THE TIRE COLOGNE herausgestellt wird, ist die „Digitalisierung“, die auch längst in der Reifenbranche angekommen ist. Was die Digitalisierung für alle Teilnehmer der Reifenbranche schon heute bedeutet und wie sie für Ihr Business genutzt werden kann, zeigt die Sonderfläche Digital Reality in zahlreichen Facetten: vom Internet-basierten Handel über das Datenmanagement in der vernetzten Werkstatt und Fahrassistenz-Systeme bis hin zu den spannenden Möglichkeiten der digitalen Vertriebsunterstützung. Renommierte Experten aus aller Welt werden hier Best Cases präsentieren und exklusive Insights und wertvolles Know-How mit nach Köln bringen. Dabei werden die Panels per Live-Stream ins Internet gestellt und können so in aller Welt live verfolgt werden. Neue Besucherzielgruppen stehen im Blickpunkt der Macher. So haben Flotten– und Fuhrparkmanager ein sehr großes Interesse, ihren Fahrzeugpark stetig zu optimieren. Dabei kommt dem Reifen zukünftig eine noch größere Bedeutung zu als bereits bisher. Kosten sind hier ein Thema, Standzeiten beim Wechsel müssen minimiert werden, möglichst geringer Rollwiderstand und damit Verbrauch soll mit möglichst hoher Sicherheit einhergehen. Das gilt für LKW Flotten zum Beispiel bei Speditionen genauso wie für PKW Flotten wie etwa im Unternehmens-Fuhrpark, in den zum Teil riesigen Fahrzeugvermietungs und -leasingflotten, oder beim Car-Sharing.

Zum Gesamtpaket der Messe gehört auch eine Sonderfläche, auf der Schulungen zur Montage von Nutzfahrzeugreifen stattfinden. Professionelle Instruktoren führen hier mit allen Interessierten die optimalen Abläufe beim Nutzfahrzeug-Reifenwechsel durch. Einen eigenen Auftritt finden die Themen Reifenrunderneuerung, Altreifenverwertung und -entsorgung in Halle 9. Im Zentrum der Halle bietet das Recycling Forum einen kompletten Überblick über die entscheidenden Aspekte im Bereich Reifen-Verwertung. Neben aktuellen Trends, neuen Technologien und Fachthemen, die von renommierten Experten vorgestellt werden, werden auf der Sonderfläche eine Vielzahl von Produkten zu sehen sein, die aus recycelten Reifen hergestellt wurden.

Informationen unter www.thetire-cologne.de

Text: Parts4Fleets
Foto: Koelnmesse GmbH